Baileys Traum - Ein Winterroman

Nichts hätte Bailey auf den größten Moment ihres Lebens vorbereiten können, denn tagein tagaus führt die Achtzehnjährige ein beschauliches Leben auf einer Maisfarm im Nirgendwo von Minnesota. Doch dann begegnet sie in einer Vollmondnacht einem echten Lykaner – leider mit der Stoßstange ihres Wagens. Bevor sie dem verletzten Wolfsmann helfen, geschweige denn ihn kennenlernen kann, ist er auch schon wieder verschwunden, aber die Erinnerung an ihn lässt sie nicht los.

Kurzentschlossen begibt sie sich auf die Suche nach dem atemberaubenden Mann. Allerdings stößt sie dabei nicht nur auf Wolfsspuren im Schnee, sondern auch auf dunkle Geheimnisse, die bis in ihren eigenen Familienkreis reichen …

Taschenbuch folgt in den nächsten Tagen.